0 Präambel

Die Hausordnung des Beruflichen Schulzentrums für Gesundheit und Sozialwesen Dresden regelt das schulische Zusammenleben aller Schüler*, Auszubildenden*, Lehrkräfte* und technischen Mitarbeiter*. Wichtige Voraussetzungen für das erfolgreiche Lehren und Lernen sowie das gemeinsame Arbeiten und Leben sind gegenseitige Achtung, Rücksichtnahme und Toleranz. 

1 Räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich der Hausordnung

Die Hausordnung gilt im gesamten Bereich des Beruflichen Schulzentrums für Gesundheit und Sozialwesen. Der Bereich umfasst die Schulgebäude Maxim-Gorki-Straße 39, Gebäude Döbelner Straße 6 bis 10, Schulsporthalle und die Sportfreiflächen sowie die den Schulgebäuden zugeordneten Freiflächen, Wege und Parkplätze.