Berufliches Gymnasium

 

Ziel der Ausbildung

Erlangung der allgemeinen Hochschulreife zur Aufnahme eines Studiums an jeder Universität, Hochschule, Fachhochschule oder Berufakademie 

 

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss  ø  ≤  2,5  oder  einen  gleichwertigen  Bildungsstand,  wobei  in Kernfächern % Deutsch, Mathematik, fortgeführte Fremdsprache, Physik, Chemie und Biologie mindestens dreimal die Note „gut“ und in den übrigen Fächern mindestens  die  Note  „befriedigend“  erteilt  wurde
  • Realschulabgänger  mit  erfolgreicher  abgeschlossener  zweijähriger  Berufsausbildung, (Realschulabschluss ø ≤ 3,0, in den Fächern Deutsch, Mathematik, in der Klasse  5  unterrichteten  Fremdsprache  keine  Note  schlechter  als  „befriedigend“ und  Abschlusszeugnis  der  Berufsschule  oder  Berufsfachschule  ø  ≤  2,5)
  • Schüler  von Gymnasien mit Versetzung von Klasse 10 nach 11 
  • Bewerber dürfen bei Schuljahresbeginn der Klassenstufe 11 das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben
  • Bewerber dürfen bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung bei Schuljahresbeginn das 21. Lebensjahr nicht vollendet haben

 

 

Ausbildungsdauer/Ausbildungsinhalte

  • dreijährige Vollzeitausbildung, Orientierungsphase 11, Qualifikationsphase Klasse 12/13
  • Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld (1):Deutsch, Fremdsprachen, Literatur, Musik, Bildende Kunst
  • Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld (2): Gesundheit/Soziales, Geschichte/Gemeinschaftskunde, Wirtschaftslehre/Recht 
  • Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld (3): Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik 
  • Pflichtfächer  ohne Aufgabenfeld: Religion oder Ethik, Sport 
  • Wahlfächer: Ergänzungsfach zur Fachrichtung bzw. zum Schwerpunkt, Fremdsprache 
  • Zusätzliche Leistungen: Projekte, Praktika, Belegarbeit und Besondere Lernleistung 

 

Bewerbung:

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31. März des Kalenderjahres an das

Berufliches Schulzentrum  für Gesundheit und Sozialwesen Dresden 

Maxim Gorki Straße 39
01127 Dresden

zu richten.

 

 Bewerbungsunterlagen: 

  • Bewerbungsschreiben 
  • Tabellarischer Lebenslauf mit schulischem u. beruflichem Werdegang, 2 Passbilder 
  • Beglaubigte Zeugniskopien (Realschulabschluss, Versetzungszeugnis v. Klasse 10 nach Klasse 11 des Gymnasiums, Nachweis der Berufsausbildung)

Kontakt




Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen

Maxim-Gorki-Straße 39 | 01127 Dresden

Tel.: 0351 - 2069340 | Fax: 0351 - 20693412 |  kontakt@bsz-gesundheit.de

JoomShaper